Der Weiße Hai ist der groeßte Raubfisch des Meeres (00010473)

Bild 1 von 3

Weißer Hai/Great White shark/Carcharodon carchariasDer Weiße Hai ist der größte Raubfisch des MeeresGreat White Shark Ein Weißer Hai durchkreuzt das Wasser in der Nähe von Geyser Rock und Dyer Island vor der Küste Südafrikas. Hier leben Brillenpinguine, Kormorane, viele andere Seevögel und eine große Kolonie Südafrikanischer Pelzrobben (Arctocephalus pusillus). Der Topräuber Weiße Hai steht an der Spitze der Nahrungskette und erfüllt eine wichtige Aufgabe zur Erhaltung des ökologischen Gleichgewichts im Meer. Neüste Forschungen deuten darauf hin, dass Weiße Haie nicht nur im küstennahen Bereich leben, sondern auch große Wanderungen unternehmen. Über ihr Verhalten und ihren Lebensraum ist nur sehr wenig bekannt. Den Weißen Hai gibt es seit Jahrmillionen nahezu unverändert, er hat sich optimal an seine Umwelt angepasst. Der Bestand des Weißen Hais ist weltweit stark zurückgegangen. Im Oktober 2004 wurde der Weiße Hai in Bangkok in den Anhang II des Washingtoner Artenschutzabkommens aufgenommen. Damit verbunden ist eine strikte Kontrolle des Handels mit den Fischen und ihren Produkten. Ob diese Maßnahme nicht zu spät kommt, wird die Zukunft zeigen.