Muscheln

Fast alle Aufnahmen entstanden auf Namenalala/Fiji und einige auch am Roten Meer. Schon in der Nähe des Bootanlegers auf Namenalala gibt es für Taucher Interessantes zu sehen: eine Ansammlung von Mördermuscheln (Giant clam/Tridacna) zum Teil bis zu 40 Jahre alt, außerdem bunte Spiralröhrenwuermer und Korallenfische. Mördermuscheln (Giant clam) der Gattung Tridacna sind die größten und schnellstwachsenden Muscheln. Die Riesen- oder Moerdermuschel kann eine Größe von über einem Meter und ein Gewicht von 300 Kilogramm erreichen. Die Riesenmuscheln gehören mit ihren wunderschönen Farbzeichnungen zu den “Highlights" des Korallenriffs. Die große Steckmuschel (Pen shell/Pinna nobilis) war mir vom Mittelmeer bekannt. Umso erstaunter war ich, beim Tauchen auf Fiji eine wunderschöne, stark verkrustete Steckmuschel zu sehen. Hier handelt es sich allerdings um Pinna picolor. Während Pinna nobilis bis zu 90cm Größe erreichen kann, werden die beiden Arten auf Fiji Pinna picolor und Atrina vexillum knapp halb so groß. Eine weitere, wesentlich kleinere Steckmuschel in der Fiji-Region heißt Pinna muricata.

Steckmuschel (Pinna bicolor) vor Namenalala (00000237)
Moerdermuschel (Tridacna) (00000267)
Moerdermuschel im Riff (00000268)
Moerdermuschel (Tridacna) (00000269)
Geoeffnete Moerdermuschel (00000270)
Mördermuschel (Tridacna) (00000271)
Moerdermuschel (Tridacna) (00000272)
Moerdermuschel (Tridacna) (00000273)
Moerdermuschel (00000275)
Mördermuschel (00000885)
Moerdermuschel (00000886)
Moerdermuschel oeffnet sich (00000887)
Weit geoffnete Moerdermuschel (00000888)
Moerdermuschel (Tridacna) (00020252)
Moerdermuschel (Tridacna) (00020251)
Moerdermuschel (Tridacna) (00020250)