Startseite   Veröffentlichungen   Suche   Copyright-Informationen   Kontakt   Impressum   Sitemap 

Bilder Wildlife, Natur, Unterwasser, Bren,Alaska,Weier Hai,Tigerhai
Klaus Jost - Bildergalerie von Wildlife, Natur- & Unterwasserphotographie de /  en Klaus Jost - pictures of wildlife-, nature- & underwater photographie

Apps (iPhone, iPad & iPod):
iPhone-App Weißer HaiWeißer Hai
iPhone-App HaieHaie
iPhone-App SeevögelSeevögel

Was Haie sind

Wissenschaft - Fiji Haiprojekt

Wissenschaftliche Haiartikel

Aegypten - Land am Nil

Alaska & Wildlife

Arktis

Berge

Eisbären

Fauna & Flora Fiji

Fiji Haiprojekt

Hafenbau

Haie

Meer

Natur

Pinguine & Robben

Seevögel

Bindenfregattvogel

Brauntölpel

Buntfuß-Sturmschwalbe

Dominikaner Möwe

Eilseeschwalbe

Feenseeschwalbe

Hartlaub's Möwe

Kapscharben

Kaptölpel

Küstenscharben

Laysan Albatros

Maskentölpel

Noddy Seeschwalbe

Rotfußtölpel

Rotschwanz-Tropikvogel

Russseeschwalbe

Schwarzbrauenalbatros

Schwarzer Austernfischer

Schwarzfuß-Albatros

Subantarktikskua

Weißkinn-Sturmvogel

Städte

Südlicher Glattwal

Unterwasserwelt

Vögel

Wildlife Südafrika


ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche

m.Objects Multimedia Software

Die Langleinenfischerei ist eine große Gefahr für den Weißkinn-Sturmvogel. Erwischt er einen Köder, wird er mit in die Tiefe gerissen und ertrinkt. (00004505)

Weißkinn Sturmvogel/White chinned Petrel/Procellaria aequinoctialis        Ein Weißkinn-Sturmvogel

Objektbeschreibung: Weißkinn Sturmvogel/White chinned Petrel/Procellaria aequinoctialis



Ein Weißkinn-Sturmvogel scheint in der Luft zu stehen



Weißkinn-Sturmvögel sind kleiner als Albatrosse, haben eine Flügelspannweite von 1,3 bis 1,4 Metern und wiegen bis zu 1,4 Kilogramm. In der Kapregion sind sie das ganze Jahr über anzutreffen. Weißkinn-Sturmvögel folgen oft Schiffen, insbesondere Fischereischiffen. Sie sind gute Taucher und besonders gefährdet durch longlines. Wenn sich die Weißkinn-Sturmvögel an den mit Ködern versehenen longlines festhaken, sind sie verloren. Sie werden mit in die Tiefe gerissen und ertrinken. Longlines haben in jeder Hinsicht katastrophale Folgen, hinterlassen eine Wüstenlandschaft im Meer und sollten längst verboten sein.



 



© Klaus Jost - wildlife- & natur- & unterwasser
Alle auf dieser Seite befindlichen Texte und Bilder, sind durch internationale Urheberrechtsgesetze geschützt.
Jede Art der Vervielfältigung, die Manipulierung oder die Speicherung von Bildern ist ohne die schriftliche Erlaubnis von Klaus Jost ausdrücklich untersagt.